Login Neues Mitglied

Einloggen

Username *
Passwort *
an mich erinnern

Neuen Account anlegen

Registrierung nur für Mitglieder des Tauchclub Münster.
Anfragen werden mit der Mitgliederliste abgeglichen und vom Administrator bestätigt.
Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Vollständiger Name *
Username *
Passwort *
Passwort bestätigen *
Email *
Email bestätigen *
Captcha *
Durch Klicken auf den Button bestätige ich, dass meine eingegebenen Daten gespeichert,
mit der Mitgliederliste des TCM abgeglichen und für den Betrieb dieser Homepage
verwendet werden dürfen.
Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
   
   

Ausschreibung


 

10.

Münster Day & Night

24 Stunden –Open Air– Schwimmen

mit und ohne Flossen

für Jedermann

 

-> hier gibt es die Ausschreibung auch als PDF

 

LOGO

Termin

01. Juli 2017, 14.00 Uhr, bis 02. Juli 2017, 14.00 Uhr

Veranstalter

Tauchsportclub Münster e.V.

Ausrichter

Tauchsportclub Münster e.V.

Ort

Dortmund-Ems-Kanal, Alte Fahrt Hiltrup
48165 Münster-Hiltrup, Hansestraße 80
Vereinsgelände des Tauchsportclub Münster/Akademischer Ruderclub

Teilnahme-
berechtigung

Die Veranstaltung ist an keinen Verband gebunden. Somit sind Flossenschwimmer, Taucher, Rettungsschwimmer, Triathleten, Schwimmer und alle anderen Sportler, die mindestens 1000 m „am Stück“ mit oder ohne Flossen schwimmen können, zur Teilnahme berechtigt.

Spenden-
bedingungen

Der Gewinn der Veranstaltung wird einer gemeinnützigen Organisation zum Wohl von Kindern als Spende zur Verfügung gestellt. Die Kosten der Veranstaltung trägt der Ausrichter.

Wertungsklassen

Die einzelnen Klassen werden unterschieden zwischen Schwimmer und Flossenschwimmer sowie weiblich und männlich. Die Altersklassen setzen sich wie folgt zusammen:

 

Kinder und Jugendliche
Juniorinnen/Junioren
Damen/Herren
Jungseniorinnen/Jungsenioren
Seniorinnen/Senioren
Methusalems (m/w)

Jahrgang 2004 und jünger
Jahrgang 2003 bis 2000
Jahrgang 1999 bis 1982
Jahrgang 1981 bis 1967
Jahrgang 1966 bis 1947
Jahrgang 1946 und älter

Einzelwertung

Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn des Wettkampfes seine Startnummer auf den linken Handrücken geschrieben sowie eine Badekappe mit der Startnummer, die während des Schwimmens zu tragen ist. Zu Beginn und am Ende einer Wasserzeit muss sich der Teilnehmer beim Wettkampfbüro an- bzw. abmelden - die geschwommenen Kilometer werden von den Wettkampfrichtern festgehalten. Wer in den einzelnen Startklassen nach Ablauf der 24 Stunden die meisten Kilometer geschwommen hat, ist Sieger.

Das Einstellen der Streckenrekorde wird gesondert honoriert.

Preise

Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde mit der persönlichen Kilometerangabe. Alle Gruppen erhalten Urkunden. Die Erstplazierten jeder Wertungsklasse/der Gruppenwertung erhalten Pokale/Medaillen und/oder Sachpreise.

Wettkampfstrecke

Auf der Alten Fahrt Hiltrup des Dortmund-Ems-Kanals als gerader Wendebojen-Kurs, Wende nach 500 m.

Allgemeine
Bestimmungen

Die Teilnahme am Wettkampf erfolgt auf eigene Gefahr.
Die Ausrichter und das Wasserschifffahrtsamt Rheine lehnen jegliche Haftung ab, soweit kein Versicherungsschutz besteht.

Die Wettkampfstrecke befindet sich im Bereich eines Altarms des Dortmund-Ems-Kanals mit einer Breite von 20-25 m und natürlichem Unterwasserbewuchs in Ufernähe. Der Kanalabschnitt ist mittig durch Bojen und Schwimmleinen zu einer Wendepunktstrecke hergerichtet.
Die Wassertemperatur liegt, abhängig von der Witterung der Vorwochen, ca. zwischen 18 und 24°C. Die Benutzung eines Kälteschutzanzuges ist freigestellt, wird aber bei längeren Wasseraufenthalten empfohlen.

Erziehungsberechtigte bzw. Betreuer von Kindern und Jugendlichen werden aufgefordert, besonders auf Unterkühlungs-Symptome zu achten und bei entsprechenden Hinweisen die Kinder und Jugendlichen solange aus dem Wasser zu nehmen, bis sie ausreichend aufgewärmt sind.

Durch die Anmeldung bestätigt jeder Teilnehmer, den Weisungen des Ausrichters Folge zu leisten, die ggf. zur Sicherheit der Teilnehmer erteilt werden müssen.

Sicherheit/
Betreuung

Die Feuerwehr wird die Wettkampfstrecke während der Nachtphase ausleuchten. Auf der gesamten Schwimmstrecke sind Sicherungsposten und –boote/ -kanus im Einsatz. Vor Ort stehen Ärzte und Physiotherapeuten/ Krankengymnasten für eine entsprechende Betreuung zur Verfügung.

Sportgerechte
Ernährung

Die münstersche Firma Jentschura International GmbH, Marktführer bei der Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb von basischen Körperpflegeprodukten und basenbildenden Lebensmitteln für Schönheit, Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Regeneration, wird an dem Wochenende für leistungsorientierte Teilnehmer entsprechende Produkte aus ihrem Sortiment kostenlos zur Verfügung stellen.        
Weitere Informationen und die Möglichkeit, sich Produktproben zukommen zu lassen, gibt es unter www.jentschura-sport.com.

Testschwimmen von Neopren-anzügen

Die Firma Aqua Sphere stellt an dem Veranstaltungs-Wochenende Neopren-Schwimmanzüge aus Ihrem Sortiment zum Testschwimmen für gemeldete Teilnehmer zur Verfügung – die Anzüge können nicht für die gesamte Dauer der Veranstaltung ausgeliehen werden!   
Weitere Informationen über die Aqua Sphere – Produkte findet man unter www.aquasphereswim.com.

Meldung

Ab dem 28.02.2017, 22 Uhr online unter www.tauchclub-muenster.de. Die Teilnehmerzahl ist auf 500 StarterInnen beschränkt. Es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen.
Bei der Ausgabe der Startunterlagen ist die Teilnahme und Anerkennung der Ausschreibung durch Unterschrift zu bestätigen; Bei Minderjährigen durch einen Erziehungsberechtigten..

Infos

Jens-Henning Müller
Mobil: 0173 3608805, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Startgeld

Das Startgeld beträgt pro Starter 8,00 €, pro Gruppe zusätzlich 10,00 €; Schulen ohne zusätzliches Startgeld.   
Eine freiwillige Erhöhung des Startgeldes zu Gunsten der Spendenempfänger ist natürlich möglich.          
Das Startgeld ist auf nachfolgendes Konto zu überweisen:

Sparkasse Münsterland-Ost 
IBAN: DE 8940 0501 5000 0016 8013
Kennwort: Day & Night

Meldeschluss

Sonntag, 25. Juni 2017     
Wenn das Teilnehmerlimit im Rahmen der Online-Anmeldung nicht erschöpft ist (siehe www.tauchclub-muenster.de), kann vor Ort bis Sonntag, 02.07.2017, 12.00 Uhr, gegen eine Nachmeldegebühr von 2,00 € (gesamt: 10,00 €) nachgemeldet werden.


Übernachtungen

Im direkten Umfeld des Vereinsheims stehen Grünflächen für Zelte, Wohnwagen und Wohnmobile zur Verfügung; die sanitären Anlagen des Vereins- heims können genutzt werden. Für die Übernachtung auf dem Grundstück des Tauchsportclub Münster fällt eine Gebühr von 4,00 € pro Nacht und Person an. Hierfür bitte bei der Anmeldung den entsprechenden Abschnitt ausfüllen und die entsprechende Gebühr zusammen mit dem Startgeld entrichten.

Weitere Möglichkeiten für Übernachtungen in Münster:
Jugendgästehaus Aasee, Tel.: 0251/530280
Münster Marketing, Tel: 0251-4922726

Programm

Sa. 01.07.2017  
ab 10:00 Ausgabe der Startunterlagen
13:15 Wettkampfbesprechung
14:00 Start
   
So. 02.07.2017  
14:00 Ende des Schwimmens; Teilnehmer die noch auf der Strecke sind, können die 1000m beenden. Der letzte km geht noch mit in die Wertung ein, wenn er bis 14:15 beendet ist.
ca. 15:00 Siegerehrung
   

Sonstiges

Während des gesamten Wochenendes besteht auf dem Gelände die Möglichkeit, sich gegen ein Entgeld mit Kaffee und Kuchen sowie Bratwürsten, Pommes, Salaten und kalten Getränken zu versorgen. Außerdem findet ein Beiprogramm für Jung und Alt statt.

 

   
© by Tauchsportclub Münster e.V.