Login Neues Mitglied

Einloggen

Username *
Passwort *
an mich erinnern

Neuen Account anlegen

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Vollständiger Name *
Username *
Passwort *
Passwort bestätigen *
Email *
Email bestätigen *
Captcha *
   
   

Clubfahrt Lanzarote 2013

Weihnachtsstress mal anders
Ende November machten sich wieder ein paar TCMler auf nach Puerto del Carmen, Lanzarote. Andreas und Karin bildeten die Vorhut, Reinhard, Brigitte und Simone kamen mit den beiden „Noch-nicht-Tauchern“ Thomas und Christoph ein paar Tage später nach. Last but not least traf Gregor auf der Kanareninsel ein.
2013 Lanzar01 logo aquanautik 
Die Tauchbasis von Stephan Reiners erstrahlte unter dem neuen Namen „Aquanautic Club Lanzarote“, ansonsten war hier alles beim alten. Wir entspannten bei ersten Tauchgängen, wurden von Riesenzacki Fred begrüßt und fanden das übliche Atlantik Getier wie Rochen, Engelhaie, Sepien, Barrakudas, Muränen und Seepferdchen.
 
Während wir den Weihnachtsstress schon vergessen hatten, begann für die Anfänger ein anderer Stress: Die Ausbildung zum Open Water Diver.
 
 

2013 Lanzar02 schueler kl 2013 Lanzar03 schueler kl
Die Tauchschüler: Über.... ...und Unterwasser

 
Wenn wir aus der Tiefe kamen sahen wir sie oft bei Tarierübungen in der Playa Chica. Und während wir schon das erste Dekobier öffneten, mussten die beiden mit Alex noch Theorie büffeln. Am Ende konnten wir Thomas und Christoph zum bestandenen Jungtaucher gratulieren!
 
2013 Lanzar04 tcm-profis kl2013 Lanzar05 engel kl 
 

 

 

 

 

TCMler beim Aufrödeln                                    Baby-Engelhai
 

Stress konnte man hier auch offiziell buchen, das heißt dann „Stress & Rescue“. Davon machte Andreas Gebrauch, was seinen Mittauchern wiederum 2 spaßige Tauchgänge bescherte! Beim Stress TG durften wir ihn als von ihm geführte 6er Gruppe so richtig das Leben schwer machen.
 
2013 Lanzar06 ausbildung kl2013 Lanzar07 retten kl 
 

 

 

 

 

Schon wieder haut einer ab!                                Beim Retten


 
2013 Lanzar08 zacki klDa konnte dann ein TL Berger schon mal vergessen den Inflator anzuschließen und die Bleitaschen zu fixieren. Zacki Fred spielte auch mit, seine Aufgabe war die Gruppe komplett vom Gruppenführer abzulenken- was ihm auch gelang. Als Andreas uns endlich vor der Kathedrale hatte überraschte Simone mit der Anzeige von 70 Bar-...???  

Die Kontrolle ihres Finimeters nutzte TL Alex (unterwegs als Anfänger mit 12 TG), um mal eben zu verschwinden. Nachdem Alex wieder eingefangen war besuchten wir die Kathedrale, eine Höhle mit großem Eingang auf ca. 30m Tiefe. Kurze Verschnaufpause für Andreas, der vor der Kathedrale wartete und uns im Auge behielt. Auf dem Rückweg bot mir Alex dann seinen Atemregler an und begann seine Ausrüstung auszuziehen. Irgendwie schaffte es Andreas ihn wieder anzuziehen und uns mit letzter Luft heile an Land zu bringen.
 
 
 2013 Lanzar09 zacki kl

Zacki Fred kommt so nah dass man manchmal nur das Maul ablichtet!
 
Beim Rescue TG gab Alex dann noch mal richtig Gas! Er spielte eine Panikattacke und zappelte so wild im Wasser, dass mir vor Lachen schon die Maske voll lief! Andreas musste ihm bändigen, langsam zur Oberfläche bringen und dann zum Strand abschleppen! Wieder war sein Tank sehr leer, dafür konnten wir ihm nun zum I.A.C. Master Diver gratulieren!

Tja, und sonst? Das Wetter war durchwachsen, mal sonnig, mal wolkig. Zwei Tage waren so stürmisch, dass wir nicht tauchen konnten. Das Frühstück in der Apartmentanlage Arena Dorada ist etwas besser geworden, es gibt jetzt sogar Vollkornbrötchen. Die Strandpromenade bietet immer noch zahlreiche Adressen für leckere und auch günstige Steak- oder Fischgerichte.
 
2013 Lanzar10 essen kl2013 Lanzar11 grillen kl

Am letzten Abend gab´s noch einen Grillabend bei Stephan. Bei Bier, Sambuca und gutem Essen ließen wir die Woche Revue passieren und hofften, dass sich der Sturm über Deutschland bis zu unserem Abflug endgültig gelegt hat.


 
 
 Essen im Playa Mar                                                              Grillabend bei Stephan
 
 

Schön war´s!!    

Pressewart Karin

   
© by Tauchsportclub Münster e.V.