Login Neues Mitglied

Einloggen

Username *
Passwort *
an mich erinnern

Neuen Account anlegen

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Vollständiger Name *
Username *
Passwort *
Passwort bestätigen *
Email *
Email bestätigen *
Captcha *
   
   

 Aufgedeckt: Der zweite TCM-Vorsitzende wurde geschmiert


Ursprünglich wollten nur Anne und Rainer zu einem kurzen Tauchtrip nach Nordhausen in Thüringen. 20140807 Sundhaeusersee 01Und da es zu mehreren auch lustig sein kann, fragten sie dann noch uns (Katja und Bastian), ob wir nicht auch mitkommen würden. Wir müssten uns nur noch eine Unterkunft suchen, da sie schon ein Hotel gebucht hätten. Wir hatten Lust und schnell war ein Haus direkt am See mit insgesamt 5 Schlafplätzen gefunden. Also mussten wieder ein paar Taucher her, denn zu zweit in so einem großen Haus ist doof. Als erstes fanden sich Jochen und Simone. Kurz danach kam auch noch Brigitte dazu, so dass das Haus voll war. Je näher der Termin rückte und wir uns bei unserem Stammtischabend darüber unterhielten, desto mehr haben von unserem Vorhaben wiederum einige TCM Mitglieder Reiseluft geschnuppert und sich spontan mit eingeklinkt.  Zum Beispiel mit Wohnmobil (Gregor und Martin), wo sich später auch noch Reinhard einklinkte.

 

Der Letzte und damit unser „wahrer Held“, der zu unserer immer größer werdenden Gruppe kam, war Simon.
20140807 Sundhaeusersee 02Kurzentschlossen und mit einem Umweg von gefühlten 259 km über Bad Oeynhausen, stieß Simon am Samstagnachmittag zu uns. Er buchte den Deluxeschlafplatz am Wohnmobil unter  freiem Himmel, beaufsichtigt durch Gregor, Martin und Reinhard.


Der Sundhäuser See bietet für jeden Taucher optimale Bedingungen und Attraktionen. Im flachen Gewässer kann man die unheimliche Vielfalt von Fischen beobachten.

20140807 Sundhaeusersee 03

 

 

In einer Tiefen von ca. 12-13 Meter kann man „Nordhusia“ betauchen. Das ist ein Nachbau einer mittelalterlichen Stadt. Sehr imposant! Angefangen von Figuren, Stadttor, Kirche mit Glocke (diese durfte wegen der Lärmbelästigung für die Fische nicht geläutet werden),  Häusern, einem Friedhof bis hin zu einem Galgen, fehlt es an Abwechslung nicht.  Hinzu kommen noch zwei Boote. Ein kleineres Kajütenboot bei ca. 6 Meter und ein größeres Schiff bei 20 Metern.

20140807 Sundhaeusersee 0420140807 Sundhaeusersee 05

20140807 Sundhaeusersee 0620140807 Sundhaeusersee 0720140807 Sundhaeusersee 0820140807 Sundhaeusersee 0920140807 Sundhaeusersee 10Zusammenfassung
Datum:  18. bis 20. Juli 2014
Ort:  Nordhausen, Thüringen
Personen: 11
Tauchgänge:  je nach Lust und Laune, Anne & Basti hatten sehr viel Lust! Rainer hatte Rücken
Simon:  Erhielt stets eine kompetente Begleitung, bei Tag und Nacht
Luft:  musste auf alle Fälle  nachgekauft werden, auch bei dem sparsamsten Luftholer
Einkauf:  Rainer stand mit Rat zur Seite, Tat ging nicht wegen Rücken
Mineralwasser:  immer zu wenig
Grillfleisch: gefühlt ein ganzes Rind
Grillmeister: Rainer, keiner kann so gut Feuer machen wie er
Bier:  unzählige Liter
Schischa:  gut gegen Rücken
Schnaps:  wurde nicht registriert aber auch  gut gegen Rücken

 

 

 

 

Alle sich vor Ort befindenden Maßnahmen halfen nicht, um Rainers Rückenschmerzen  loszuwerden.  Bis auf eine:

So schmiert man heutzutage Vorsitzende. 

 

In entspannter aber vor allem lustiger Atmosphäre erlebten wir ein grandioses Wochenende - dem Wettergott sei Dank. Bei ca. 30°C und Sonnenschein mit blauem Himmel war dieses WE wie ein Kurzurlaub.  Wiederholung sehr Empfehlenswert!!!


Katja Bach

   
© by Tauchsportclub Münster e.V.